Sie befinden sich hier: Wesselburen erleben / Landschaft

Landschaft

Unsere vielseitige Marschlandschaft ist stark von der Landwirtschaft geprägt und wird von ihr gepflegt und erhalten. Große Gehöfte liegen meist einzeln inmitten der Ländereien. Das Landschaftsbild wandelt sich durch verschiedene Fruchtfolgen zu jeder Jahreszeit und tut dies den Gezeiten gleich. Eines der Gründe, warum Urlaub auf dem Lande und Ferien auf dem Bauernhof hier besonders beliebt sind.

  • Landwirtschaft
  • Rapsfeld
  • Erntefest
  • Bauernhofkuehe
  • Kohlfeld1
  • Radpause
  • Schaefchen

Wechselspiele einer Kulturlandschaft

Grüne Deiche prägen das Gesicht der Küstenlinie, davor fruchtbares Land;  von Menschenhand dem Meer abgerungen. Dadurch entstand eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft, die sich auf autofreien Wegen durch die Felder sehr gut zu Fuß und auf dem Fahrrad erkunden lässt.

Der junge Marschboden und der reine Seewind sind für die Produktion von frischem gesundem Gemüse von Vorteil.

Fast wie im Wechsel von Ebbe und Flut wandelt sich das Landschaftsbild stets durch die vielschichtigen Fruchtfolgen.  Auf den Äckern wechseln sich leuchtend gelbe Rapsfelder mit farbigen Kartoffelackern, wohl riechende Getreidefelder mit prächtigen Kohlkulturen und sonstigem gesunden Saisongemüse ab. Dazwischen grasen auf saftigen Marschwiesen Dithmarscher Ochsen oder Mutterkühe mit ihren Kälbern. Typisch ist die Haltung von Schafen, die im Sommer mit ihren Lämmern die Seedeiche beweiden. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Küstenschutz, indem sie die Grasmarke kurz halten und festigen.

Zwischen Spanien und Norwegen ist Dithmarschen das größte Kohlanbaugebiet. Hier gedeiht der Kohl im besten Nordseeklima. Mit über 2.800 ha hat Dithmarschen das größte geschlossene Kohlanbaugebiet Europas. Alljährlich werden über 80 Mio. Kohlköpfe geerntet. Zur Erntezeit im September finden alljährlich die Dithmarscher Kohltage statt.

Dithmarscher Kohltage

Unsere Region forciert zudem alternative Energie und damit eine unbelastete und saubere Umwelt. Die Natur liefert hierzu insbesondere Wind im Überfluss, der sinnvoll genutzt wird und dazu Arbeitsplätze schafft. So stammt ein beachtlicher Teil an alternativen Energien aus Dithmarschen. Durch Landschaftspläne und Repowering passen sich die Windmühlen mittlerweile wie selbstverständlich in unsere Landschaft ein und sind ein gern genutztes Fotomotiv.

Seite drucken
Wesselburen erleben

Dithmarscher Kohl

Wesselburen gilt als Wiege des Kohlanbaus. Alles rund um den Dithmarscher Kohl erfahren Sie im Kohllosseum.

mehr
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0