Sie befinden sich hier: Mach mit / Es weihnachtet

Winterzeit

In der Vorweihnachtszeit ist Wesselburen mit der traumhaften Kulisse des Zwiebelturms und der St. Bartholomäus-Kirche vor allem an den Wochenenden Treffpunkt der Dithmarscher Weihnachtszeit. Zudem finden in der Kirche viele schöne Konzerte, Weihnachtliche Geschichten und Musik bei Kerzenschein statt.

  • Winterbruecke
  • Winterweg
  • Winterhaus
  • Winterlandschaft

Winterzeit in der Ferienregion Wesselburen

An der Nordsee spürt und erlebt man den Wechsel der Jahreszeiten besonders intensiv. Das Wort "Wechsel" hat hier eine ganz besondere Bedeutung. Ob es die Wolken sind, die am Horizont Geschichten erzählen, die endlose Weite oder der Himmel einer klaren Nacht, der die Sterne viel heller erleuchten lässt. Kein Blick gleicht dem anderen.

Spannend ist der Winter, wenn die Weite noch endloser wirkt und die gemütliche Ruhe einen zur inneren Einkehr einlädt. Eine Kerze, ein Kamin oder ein Saunagang wärmt dann die Seele genauso wie ein Eiergrog, der im Winter besonders lecker schmeckt. In der Vorweihnachtszeit und zur Jahreswende finden viele heimelige Weihnachtsmärkte statt.  

Alle Jahre wieder

In der historischen Sauerkrautfabrik werden drei große beheizte Hallen festlich geschmückt. Hier wird an den 4 Adventswochenenden jeweils am Samstag und Sonntag zum „Dithmarscher Weihnachtsmarkt“ in das „Kohlosseum“ eingeladen.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit Live-Musik, Jazz-Frühshoppen, Weihnachtsmusik, Tombola und festlichem Rahmprogramm verschönern die Adventszeit. Es gibt Kunsthandwerk, Christbaumschmuck, Bilder, Kurioses und Raritäten für den Sammler und manch schönes Antikobjekt. Dazu Kulinarisches und Produkte aus Dithmarschen. „Das berühmte „Wiehnachtskrut aus der Krautwerkstatt“ ist natürlich auch dabei.

In der St. Bartholomäus-Kirche wird stets am 1. Adventssonntag im Anschluss an den Gottesdienst die Adventszeit feierlich eingeläutet. Nach einem Mittagsmahl auf dem Kirchenplatz können auf dem Weihnachtsbasar im festlich geschmückten Kirchenschiff Hand- und Kunstarbeiten sowie unter den Emporen Spezialitäten erworben werden. Höhepunkt bildet ein Kuchen- und Tortenbüfett, das Kleine und Große Münder verwöhnt. Begleitet wird dieser Tag von verschiedenen Chören und den faszinierenden Klängen der Klapmeyer-Orgel.

Den Abschluss eines schönen vorweihnachtlichen Tages bildet ein schöner Spazierweg am Nordseedeich bei frischer Seeluft.

Das benachbarte Süderdeich schmückt seine Straßen mit roten Schleifen an vielen Weihnachtsbäumen und Süderdeich lädt am Samstag des 1. Adventswochenendes zum Weihnachtsmarkt im Gartencafé ein.

Ebenfalls am 1. Adventswochenende lädt das Blumendorf Schülp auf den "Hof Seider" ein. Hier richtet der Boßelverein den heimeligen Weihnachtsbasar aus. Vor allem Handarbeit und Bastelsachen verführen hier zum Kaufrausch. Ob Tannenbaumschmuck oder Geschenkideen vom Eisenschmied über Holzarbeiten bis hin zum Filzen, Papierfaltkunst und zu Strandgutsachen findet sich so mancherlei Geschenk.

Am 3. Adventswochenende lädt Norddeich zum Familien-Adventsfest auf den Hof Bahnsen ein. Gemütlich mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm bei weihnachtlichen Klängen  kann sich der Besucher an hausgemachten Kuchen, frischem Fisch aus der Räuchertonne, sowie Mandeln und Zuckerwatte erlaben. Die Norddeicher Spatzen und der Kinderchor runden das Programm ab, auf dem sich auch die „Kleinen“ bei einem Kinderprogramm in der Tobehalle mit Adventsgeschichten auf die Vorweihnachtszeit eingestimmt werden.

Diese und weitere Termine in der Winterzeit    siehe Veranstaltungskalender

In der Ferienregion Wesselburen gibt es für Menschen, die der Hektik entfliehen und eine entspannte Weihnachtszeit erleben möchten viele gemütliche Quartiere gerade richtig für die Winterzeit und zu den Feiertagen.

Filtern Sie sich einfach das geeignete raus:    unter Unterkünfte

Seite drucken
Mach mit
    region|dithmarschen
    reiseplaner: 0